Datenschutz

Datenschutz

Die Lenz + Partner GmbH erfüllt im Rahmen von lp-software.de die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes sowie der weiteren einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen.

Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Wenn Sie dennoch Fragen haben sollten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@lp-software.de. Den Datenschutzbeauftragten der Lenz + Partner GmbH, Herrn Bodo Hoffmann erreichen Sie unter datenschutz@vwd.com.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Datensicherheit und Datenschutz auf lp-software.de im Überblick:

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Lenz + Partner GmbH
Bronnerstr.7, 44141 Dortmund, Deutschland
Email: info@lp-software.de
Telefon: +49 231 9153-300
Telefax: +49 231 9153-399

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Bodo Hoffmann
E-Mail: datenschutz@vwd.com

a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Webseiten www.lp-software.de, www.lp-software.com, www.tai-pan.de, www.bis-realtime.de, www.tai-pan-realtime.de, www.taipanrealtime.de, www.tai-pan.net sowie www.tai-pan-boersensoftware.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
- IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
- Name und URL der abgerufenen Datei,
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars
Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

c) Bei Nutzung unserer unentgeltlichen oder entgeltlichen Dienste und Leistungen (Registrierung)
Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Unter unserer Internetseite werden entgeltliche und unentgeltliche Dienste erbracht. Wenn Sie sich für die Nutzung unserer Dienste registrieren, indem Sie einen Account einrichten, erfassen wir personenbezogene Daten, die erforderlich sind, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen bereitstellen zu können. Je nach ausgewählten Diensten (entgeltlich oder unentgeltlich) kann es erforderlich sein, dass Sie Firmennamen, Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adressen angeben, sowie sonstige Inhalte, die Sie generieren oder die sich auf Ihren Account beziehen wie Finanzinformationen (z.B. Kreditkarten-, SEPA- oder PayPal-Daten sowie Rechnungsdaten). Die im Einzelnen anzugeben personenbezogenen Daten sind bitte den jeweiligen Eingabemasken zu entnehmen. Die Registrierung dient dazu, Ihnen die Nutzung unserer entgeltlichen oder unentgeltlichen Dienste anbieten zu können. Die Rechtsgrundlage für die Berechtigung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten von registrierten Nutzern ist Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für registrierte Nutzer gilt Ziff. 2 lit. a entsprechend. Zur Registrierung und Nutzung unserer Dienste ist es erforderlich, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden dann insbesondere bei Registrierung, Nutzung unserer Dienste die in Ziffer 2 lit. a dieser Datenschutzerklärung benannten Daten erhoben. Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 dieser Datenschutzerklärung.

d) Blog, Kommentarfunktion im Blog auf der Internetseite
Wir bieten registrierten Nutzern (dazu oben Ziff. 3 lit. c.) auf einem Blog, der sich auf der Internetseite www.lp-software.de befindet, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Blog-Beiträgen zu hinterlassen. Ein Blog ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Blogger oder Web-Logger genannt werden, Artikel posten oder Gedanken in sogenannten Blogposts niederschreiben können. Die Blogposts können in der Regel von Dritten kommentiert werden. Hinterlassen Sie nun einen Kommentar in dem auf unserer Internetseite veröffentlichten Blog, werden neben den von Ihnen hinterlassenen Kommentare auch Angaben zum Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Die im Blog abgegebenen Kommentare können grundsätzlich von Dritten abonniert werden. Insbesondere besteht die Möglichkeit, dass ein Kommentator die seinem Kommentar nachfolgenden Kommentare zu einem bestimmten Blog-Beitrag abonniert. Sofern sich eine betroffene Person für die Option entscheidet, Kommentare zu abonnieren, versendet wir eine automatische Bestätigungsmail, um im Double-Opt-In-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat. Die Option zum Abonnement von Kommentaren kann jederzeit beendet werden. Die Rechtsgrundlage für das öffentliche Abrufbarhalten der oben genannten Informationen (insbesondere Benutzername, Kommentar in einem Blog) ergibt sich aus Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Daneben haben wir bei der konkreten Ausgestaltung des Blogs ein berechtigtes Interesse daran, den Blog mit den angegebenen Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen, Art 6 Abs. 1 lit f. DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt daraus, Nutzern und interessierten Dritten Inhalte von Nutzern möglichst komfortabel, umfassend und funktional zur Verfügung zu stellen. Für Teilnehmer am Blog sowie Abonnenten gilt Ziffer 2 lit. a. dieser Datenschutzerklärung entsprechend. Zur Registrierung und Nutzung unserer Dienste ist es erforderlich, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden dann insbesondere bei Registrierung, Nutzung („Bloggen“ „Beiträge im Blog verfassen“ „Kommentare abonnieren“) unserer Dienste die in Ziffer 2 lit. a dieser Datenschutzerklärung benannten Daten erhoben. Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

d) Forum, Beitragsfunktion im Forum auf der Internetseite
Wir bieten registrierten Nutzern (dazu oben Ziff. 3 lit. c.) auf einem Forum, das sich auf der Internetseite www.lp-software.de befindet, die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu hinterlassen. Ein Forum ist ein auf einer Internetseite geführtes, in der Regel öffentlich einsehbares Portal, in welchem eine oder mehrere Personen, die Foren-Mitglieder, Beiträge posten oder Gedanken niederschreiben können. Die Beiträge können in der Regel von Dritten kommentiert werden. Hinterlassen Sie nun einen Beitrag in dem auf unserer Internetseite veröffentlichten Forum, werden neben den von Ihnen hinterlassenen Beiträgen auch Angaben zum Zeitpunkt der Beitragseingabe sowie zu dem von der betroffenen Person gewählten Nutzernamen (Pseudonym) gespeichert und veröffentlicht. Die im Forum abgegebenen Beiträge können grundsätzlich von Dritten abonniert werden. Sofern sich eine betroffene Person für die Option entscheidet, Beiträge zu abonnieren, versendet wir eine automatische Bestätigungsmail, um im Double-Opt-In-Verfahren zu überprüfen, ob sich wirklich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse für diese Option entschieden hat. Die Option zum Abonnement von Beiträgen kann jederzeit beendet werden. Die Rechtsgrundlage für das öffentliche Abrufbarhalten der oben genannten Informationen (insbesondere Benutzername, Beitrag in einem Forum) ergibt sich aus Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Daneben haben wir bei der konkreten Ausgestaltung des Forums ein berechtigtes Interesse daran, das Forum mit den angegebenen Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen, Art 6 Abs. 1 lit f. DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt daraus, Nutzern und interessierten Dritten Inhalte von Nutzern möglichst komfortabel, umfassend und funktional zur Verfügung zu stellen. Für Teilnehmer am Forum sowie Abonnenten gilt Ziffer 2 lit. a. dieser Datenschutzerklärung entsprechend. Zur Registrierung und Nutzung unserer Dienste ist es erforderlich, dass Sie unsere Internetseite besuchen. Es werden dann insbesondere bei Registrierung, Nutzung („Antworten“ „Beiträge im Forum verfassen“ „Kommentare abonnieren“) unserer Dienste die in Ziffer 2 lit. a dieser Datenschutzerklärung benannten Daten erhoben. Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

e) Wenn unsere Dienste mit Dienstleistern (Datenvendoren, Börsen) außerhalb der EU oder der Schweiz verknüpft sind, sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an die genannten Parteien zu übermitteln, um den angeforderten Dienst für Sie zur Verfügung zu stellen.

f) Bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Wir erheben und verarbeiten personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Hierfür bieten wir ein Kontaktformular auf unserer Internetseite an. Der Bewerber hat die Möglichkeit entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Die rechtliche Grundlage hierfür findet sich in § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Denn die für die Verarbeitung Verantwortlichen benötigen für die Entscheidung, ob denn ein Beschäftigungsverhältnis begründet wird, die von den jeweiligen Bewerbern übermittelten Bewerbungsunterlagen. Wird mit uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Die Rechtsgrundlage für das Aufbewahren von Bewerbungsunterlagen findet sich in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO; das berechtigtes Interesse zur Aufbewahrung von Bewerbungsunterlagen zu abgelehnten Bewerbern ergibt sich aus vorstehend benannten Lebenssachverhalt („mögliche Inanspruchnahme nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)“).

a) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

b) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

c) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

d) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an: info@lp-software.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

e) Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote. Der Newsletter-Versand erfolgt über den Dienstleister „Chimpify“.

f) Um die Beliebtheit von unseren Newsletter-Aussendungen analysieren zu können und diese optimieren zu können, protokollieren wir, wenn E-Mails geöffnet und Links geklickt wurden. Diese Nutzungsanalyse erfolgt auf Basis einer Interessenabwägung. Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, indem Sie sich von dem Newsletter abmelden.

g) Bei dem Versand des Newsletters setzt unser Dienstleister („Chimpify“) ggf. auch Dienstleister außerhalb der Europäischen Union ein. In diesem Fall trägt der Dienstleister Sorge dafür, dass die Voraussetzungen für ein angemessenes Datenschutzniveau i.S.d. Art. 44 ff. DSGVO vorliegen.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

a) Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

b) die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

c) für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, oder

d) dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

e) Soweit personenbezogenen Daten außerhalb der europäischen Union verarbeitet werden, können Sie dies den vorherigen Ausführungen entnehmen. Eine Datenverarbeitung außerhalb der EU findet im Hinblick auf den Versand von E-Mail statt. Hier nutzt unser Dienstleister „Chimpify“ den Anbieter „Sendgrid“. Die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus wurden getroffen. Hierfür kommen die sog. EU-Standardvertragsklauseln zur Anwendung, die auf den Internetseiten der EU-Kommission abgerufen werden können.

Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich, wie oben bereits dargelegt; zusammengefasst: die Nutzung unseres Angebotes soll erleichtert werden, unsere Dienste sollen optimiert werden, insbesondere auch durch statistische Erfassung der Nutzung.

Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

a) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

b) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

c) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

d) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

e) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

f) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

g) Auf dieser Website kommt das Webanalyse-Tool “Stetic” zum Einsatz. Zweck des Einsatzes ist die „bedarfsgerechte Gestaltung“ dieser Internetseite, die auf Basis einer Interessenabwägung durchgeführt wird. Die Webanalyse ermöglicht uns außerdem, Fehler der Internetseite z.B. durch fehlerhafte Links zu erkennen und zu beheben. Stetic verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, wenn Sie auf dieser Seite einen Opt-Out vornehmen.

h) Wir nutzen mit Microsoft Bing Ads das Conversion Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Microsoft Bing Ads speichert ein Cookie auf Ihrem Computer, wenn Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Internetseite gelangt sind. Microsoft und wir können dadurch erkennen, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat, auf unsere Internetseite weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite erreicht hat (Art. 6 (1) (f) DS-GVO). Wir erfahren nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf die Microsoft Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Dadurch können wir den Erfolg unserer Anzeigenschaltung messen und unsere Marketingkosten planen (unser berechtigtes Interesse). Wir verarbeiten die Daten bis zum Ende der Auswertung. Die Bereitstellung der Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch erforderlich für einen Vertragsabschluss. Sie können die Verarbeitung verhindern, indem Sie das Opt-Out mit folgendem Link aussprechen: choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

Wir setzen auf unserer Website keine Social Media Plug-Ins sondern lediglich Verlinkungen ein.

Facebook
Wir verlinken auf das soziale Netzwerk Facebook, konkret auf unsere dortige Präsenz. Hierbei handelt es sich nicht um ein so genanntes „Social Media Plug-In“. Wenn Sie den Button also nicht nutzen, wird auch keine Information an Facebook übermittelt und kein facebook-Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Sobald Sie den Link anklicken, ohne bei Facebook angemeldet zu sein, öffnet sich in einem neuen Fenster die Anmeldemaske von Facebook. Zugleich platziert Facebook ein Cookie auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer Facebook nutzen, werden diese Seiten ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Welche Daten Facebook auf diesen Seiten erhebt, entzieht sich unserer Kenntnis und unserem Einflussbereich. Allgemeine Hinweise dazu finden Sie unter www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other.

Twitter
Wir verwenden das „Social Bookmark“ des sozialen Netzwerks Twitter. Hierbei handelt es sich nur um einen Link und nicht um ein so genanntes „Social Plugin“. Wenn Sie den Button also nicht nutzen, wird auch keine Information an Twitter übermittelt und kein Twitter-Cookie auf Ihrem Rechner platziert. Sobald Sie den Button anklicken, ohne bei Twitter angemeldet zu sein, öffnet sich in einem neuen Fenster die Anmeldemaske von Twitter. Zugleich platziert Twitter ein Cookie auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie den Button als bereits eingeloggter Twitter-Nutzer betätigen, kann Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Die Seiten innerhalb von Twitter werden ausschließlich von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (Twitter) betrieben. Welche Daten Twitter auf diesen Seiten erhebt, entzieht sich deswegen unserer Kenntnis und unserem Einflussbereich. Allgemeine Hinweise dazu finden Sie unter twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter twitter.com/account/settings ändern.

YouTube
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Google+
Wir haben als Komponente die Google+ Schaltfläche integriert, als Verlinkung. Bei Anklicken der Google+ Symbols erfolgt ein Verweis zur Anmeldemaske von Google+ sowie unserer eigenen Präsenz unter Google+. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche kon-krete Unterseite unserer Internetseite durch Sie besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+/ abrufbar. Seiten innerhalb von Google+ werden ausschließlich von der Betreibergesellschaft von Google+, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA, betrieben. Welche Daten die vorgenannte Betreibergesellschaft erhebt und verar-beitet entzieht sich unserem Kenntnisstand. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google kön-nen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Hinweise von Google zur Google+1-Schaltfläche können unter https://developers.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

XING
Wir haben als Komponente die XING-Schaltfläche integriert, als Verlinkung. Bei Anklicken der XING Symbols erfolgt ein Verweis zur Anmeldemaske von XING sowie unserer eigenen Präsenz unter XING. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch XING entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von XING: https://www.xing.com/privacy

Sonstige Verlinkungen
Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einflussbereich von uns. Informationen enthalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

Ihre Rechte als Betroffener finden Sie unter Ziff. 7 und Ziff. 8 dieser Datenschutzerklärung.

Sie haben das Recht:

a) gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

b) gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

c) gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

d) gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

e) gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

f) gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

g) gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@lp-software.de.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Sockets Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 12.06.2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter dem folgenden Link ausgedruckt werden: https://www.lp-software.de/download/LenzPartner_Datenschutz_12062018.pdf

Wir sind für Sie da


Vertrieb

Mo-Do: 08.30-17.00 Uhr
Fr: 08.30-16.00 Uhr
Tel: +49 231 9153-300
Fax: +49 231 9153-399
Mail: vertrieb@lp-software.de

Support

Mo-Fr: 08.30-14.00 Uhr
Tel: +49 231 9153-500
Fax: +49 231 9153-599
Mail: support@lp-software.de

Lenz + Partner GmbH

Bronnerstr. 7
44141 Dortmund
Mail: info@lp-software.de
Tel: +49 231 9153-300