Tai-Pan Realtime - Update auf Version 7.0

 

Neue Filterfunktionen  

Mit Version 7.0 steht Ihnen erstmals ein leistungsstarkes Filtertool in Tai-Pan Realtime zur Verfügung. Mit den mitgelieferten Filtern ermitteln Sie im Handumdrehen Wertpapiere, die z.B. gerade eine beachtenswerte Kursbewegung vollzogen haben, vielversprechende Chartmuster oder Indikatorsignale aufweisen.

Um eine Filterung durchzuführen kann ein Filter einfach (per Drag& Drop) auf eine vorhandene Wertpapierliste gezogen werden.


Das Filterergebnis wird dann automatisch in der Wertpapierliste angezeigt.

   

Es stehen insgesamt mehr als 170 leistungsfähige, voreingestellte Filterkombinationen für Sie bereit:

 

Eigene Filter können mit vorgegebenen, konfigurierbaren Filterelementen erstellt werden:

 

   

Die Konfiguration der Filterelemente erfolgt über einen besonders leicht verständlichen Dialog:

 

 

Darüber hinaus gehende, individuelle Filter-Ideen können mit Hilfe der implementierten Script-Sprache ungesetzt werden:

 

Die Filterergebnisse werden mit auf die jeweiligen Filter zugeschnittenen Chart-Layouts gleich im Chart eingeblendet:



Chartlayouts

Neu eingeführte Chartslayouts sorgen für Komfort bei der Arbeit mit Charts in Tai-Pan Realtime. Für jede Chartart (Intraday-, Perioden- und End-of-Day-Charts) können Chartlayouts angelegt werden. Die gespeicherten Layouts werden über eine einblendbare Liste ausgewählt und einfach per Drag & Drop genutzt!

Natürlich liefert Tai-Pan Realtime auch eine Vielzahl vorgefertigter Layouts mit.

 

 

Zentrale Speicherung von Linien, Signalen und Layouts auf dem Tai-Pan Realtime Server

Alle bestehenden und neuen Linien, Signale und Layouts werden nun grundsätzlich auf dem Lenz+Partner Server gespeichert.

Dies hat den Vorteil, dass Layouts in ALLEN Ihren Tai-Pan Realtime Installationen (Office-Rechner, Notebook, Home-Office Rechner) verfügbar sind.

Hinweis: Bereits vorhandene Linien, Signale und Layouts werden beim ersten Start dieser Version auf den Server kopiert und lokal entfernt. Bei der Übertragung der Daten auf den Server werden größere Datenmengen gepackt, so dass die Menge an Daten erheblich (!) verringert wird. Je nach Umfang und Internetverbindung kann es beim ersten Start der Version ein wenig dauern, bis alle Daten auf dem Server abgelegt wurden.

 

Fehlerbehebungen

Charts

  • Einige Volumenbalken wurden bei der Option "Umsatzspitzen abschneiden" nicht mehr dargestellt.

Listen

  • Beim Entfernen der ersten Liste aus einem Listenfenster wurde dieses Fenster nicht mehr korrekt aktualisiert.
  • Beim Drucken von Listen wurden nicht alle Wertpapiere gedruckt, wenn die Liste über mehrere Seiten ausgedruckt wurde.

 

 
Unternehmen     |    Impressum     |     AGB     |     Sitemap    |     Datenschutz