Depotmanagement

 

market maker bietet Ihnen im Bereich Depotmanagement alle Möglichkeiten, Ihre eigenen Depots professionell zu verwalten. Neben vielfältigen, praxiserprobten Auswertungen haben wir besonderen Wert auf eine komfortable und schnelle Erfassung der Daten gelegt.

Auswertungen und Performanceentwicklung

market maker bietet Ihnen zur Messung der Performance und des bisherigen Anlageergebnisses vielfältige Möglichkeiten. Abgeschlossene Transaktionen bleiben in market maker gespeichert, so dass Sie darauf zu jedem Zeitpunkt zurückgreifen können. Diese Transaktionen sind Basis für die verschiedenen Auswertungen wie z.B. Realisierter Gewinn, Erfolgsberechnung etc..

   

Depotanalysen

Neben der reinen Vermögensübersicht mit Ausgabe der noch nicht realisierten Gewinne bzw. Verluste, kann market maker die Depots nach vielfältigen Kriterien analysieren. Eine der wichtigsten Auswertungen ist z. B. der Anteil der jeweiligen Wertpapierarten am Gesamtdepot, oder die Branchen- oder Länderstruktur. Alle Auswertungen der Depotanalyse können sowohl in Tabellenform als auch als Diagramme erfolgen. Grundlage ist die tabellarische Darstellung.

   

Performance-Chart

market maker bietet Ihnen zur Messung der Performance und Ihres bisherigen Anlageergebnissen vielfältige Möglichkeiten. Neben der tabellarischen Darstellung der Performanceentwicklung steht Ihnen auch die Auswertung als Performance-Chart für Depot-Inhaber zur Verfügung. Die Auswertung der Performance, können Sie für alle Depots des Inhabers von einem Inhaber aus öffnen. Der Performance-Chart wird standardmäßig für das aktuelle Kalenderjahr ausgewertet.

 

 

Realisierte Gewinne

Die wohl interessanteste Aufgabe des Depotmanagements ist es, eine Übersicht über die Gewinne und (hoffentlich wenige) Verluste zu geben, die im Laufe der Zeit realisiert wurden. Die Übersicht zu den realisierten Gewinnen, bietet diese Auswertung der tatsächlich realisierten Gewinne bzw. Verluste der verkauften Positionen.

 

Steuerberechnung

market maker kann auch die steuerliche Seite Ihrer Vermögensanlagen analysieren. Das sind zum einen erhaltene Zinsen und Dividenden, aber auch Spekulationsgewinne und Werbungskosten. Die Steuerberechnung ist nach deutschem Recht in EURO.

 
Unternehmen     |    Impressum     |     AGB     |     Sitemap    |     Datenschutz